Vivian Nockmann - Pferdephysiotherapie
 

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen
§1 Anmeldung
Schicken Sie Ihre Anmeldung über das Online Formular ab.
Durch den Button "Senden" schicken Sie mir eine verbindliche Anmeldung.
Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung werden Sie in die Teilnehmerliste aufgenommen. Sollte der Kurs bei Eingang Ihrer Anmeldung schon belegt sein, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.
Mit dem Eingang Ihrer Zahlung bekommen Sie eine verbindliche Zusage. Überweisungsdaten erhalten Sie per Post.

§2 Zahlungsmodalitäten

Zahlung per Überweisung:
Überweisung des vollen Betrages bis spätestens sechs Wochen vor Seminarbeginn.
Infos per Post!


§3 Absage / Stornierung

Sollten Sie Ihre Teilnahme bis sechs Wochen vor dem gebuchten Kurs absagen, entstehen keine weiteren Kosten und die Teilnahmegebühr wird abzugsfrei zurückerstattet.
Sollten Sie Ihre Teilnahme innerhalb von sechs Wochen vor Kurs beginn absagen, werden wir Ihnen Ihre Teilnahmegebühr – abzüglich 25 Euro Verwaltungskosten – zurückerstatten.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig ab, falls Sie an einem Kurs nicht teilnehmen können, damit wir Ersatzteilnehmer von der Warteliste abrufen können.

Sollten Sie sich nicht abmelden und zusätzlich nicht zum Kurs erscheinen, ist der gesamte Kursbetrag sofort zu zahlen.


§4 Allgemeines
Wir behalten uns vor, Kurse nur bei entsprechender Beteiligung durchzuführen. Sollten Seminare durch Krankheit des Referenten oder nicht von uns zu vertretende Gründe, kurzfristig abgesagt werden  müssen, so entsteht  dem Kursplatzbewerber nur ein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Kursgebühren. Die Teilnahme an unseren Lehrgängen erfolgt auf eigenes Risiko und in Eigenverantwortung. Obwohl die Inhalte sorgfältig erarbeitet sind und sich am aktuellen Stand der Therapie bzw. entsprechender Wissenschaften orientieren, obliegt es den Teilnehmern, die erfahrenen Inhalte bezüglich der Übertragbarkeit in die Therapie zu überprüfen. Weitere Ansprüche (z. B. Kosten für Unterbringung oder Anreise) sind auch dann ausgeschlossen, wenn dem Kursplatzbewerber bereits weitere Kosten  entstanden sind.
Wir haben das Recht, Teilnehmer von einem Lehrgang  auszuschließen, wenn nachgewiesen wird, dass das Lehrgangsziel durch den Teilnehmer nicht erreicht werden kann.
Mit der Anmeldung akzeptiert der Kursplatzbewerber die Teilnahmebedingungen.